Sie sind hier: Aktuelles Aktuelles aus 2014

Sponsoren unterstützten Mediatheksaktion

Gesamtschule Mücke ehrt Erfinder des Mediathekslogos

Die Mediathek der Gesamtschule hatte alle Schüler und Schülerinnen gebeten, sich an einem Malwettbewerb mit ihren Ideen für das neue Logo zu beteiligen. Es gingen sehr schöne Zeichnungen mit verschiedenen Ideen ein. Die zwei besten zieren nun zusammengefasst das Logo des Mediatheksflyers. Kurz vor den Sommerferien wurden dafür die beiden Schülerinnen, Ann-Christin Pohl und Henrike Jakobi (beide Klasse 10Gb) für ihre tollen Motive mit einem Eisdielengutschein und einem ganz großen Dankeschön von den Mediatheksmitarbeiterinnen belohnt. Die beiden Ideen der Schülerinnen wurden anschließend von Yannick Velten (Klasse 9Ra) zusammengefügt und digitalisiert. Somit konnte ein Flyer der Mediathek und des Fördervereins der Gesamtschule Mücke fertiggestellt werden. In den nächsten Wochen wird dieser an alle Haushalte der Großgemeinde verteilt. Der Flyer soll alle Mücker Bürger/Innen auf ihre tolle Mediathek aufmerksam machen und sie über Öffnungszeiten, kostenloses Ausleihen von diversen Medien und Neuerungen informieren.
Des Weiteren findet man Informationen zur Arbeit des Fördervereins, den von ihm unterstützten Projekten und seinen Zielen.
Die Mediathek der Gesamtschule Mücke bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren, die den Flyer mitfinanziert haben, diese waren die Volksbank Mittelhessen, die Schreinerei Seim aus Atzenhain, die Schreinerei Euler und die Firma Reitz aus Nieder-Ohmen, der Kostümverleih Ober-Ohmen, die Olifu GmbH aus Grünberg, der Rewe Markt Brückner OHG und die Firma FFT in Mücke, das Tonstudio Hisserich aus Flensungen, die Firmen Philippi und Unger aus Groß-Eichen und all exclusive aus Laubach.
Ohne die finanzielle Unterstützung dieser Sponsoren wären der Flyer und der Aufsteller (s. Bild) nicht realisierbar gewesen.
Informieren Sie sich auch unter www.gsmuecke.hebib.de über unser Medienangebot und reservieren Sie sich Ihre Lieblingsmedien. Diese können Sie dann einfach zu den Öffnungszeiten der Mediathek abholen oder über Ihr Schulkind mitbringen lassen.