Sie sind hier: Aktuelles Aktuelles aus 2013

Tolle Merktechniken und Mathetricks

Gedächtnistraining an der Gesamtschule Mücke - für Schüler/innen, Eltern und Lehrer ein "unvergesslicher " Tag

Am 15.04.2013 kam der renommierte schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub an die Gesamtschule Mücke. In abwechslungsreichen und interessanten Vorträgen beschrieb er verschiedene Lerntechniken, die man anwenden kann, um langfristig zu einem besseren Abspeichern, Behalten und Abrufen von Informationen zu gelangen. Er beschäftigte sich mit folgenden Themen: Namen & Zahlen besser merken, Spickzettel im Kopf entwerfen, schneller und effizienter Rechnen und Lernstoffe schneller abspeichern können.

Der Tag mit Gregor Staub begann mit der Schulung der 5. und 6. Klassen der Gesamtschule Mücke sowie der 4. Grundschulklassen von Ober- und Nieder-Ohmen, die zu diesem besonderen Tag eingeladen waren. Die Kinder lernten innerhalb von kurzer Zeit Lernstrategien kennen, die sehr leicht anwendbar sind. So konnten sie nach zehn Minuten bereits die letzten 10 Präsidenten der USA der Reihe nach auswendig aufzählen oder lernten, wie man Bilder zu Zahlen oder Begriffen zu einer Geschichte verknüpfen kann. Mit Hilfe von so genannten Mnemotechniken und der Ankermethode haben die Schüler/innen "Handwerkslerntechniken" für ihren oft stressigen Schulalltag erhalten.

Auch die 7. - 10. Klassen konnten diese Techniken selbst ausprobieren und in einigen Übungen anwenden. Sie bekamen einen Einblick in die vedische Mathematik und lernten Zahlen mit einer neuen Verfahrensweise miteinander zu multiplizieren.

Am Nachmittag wurden interessierte Lehrer/innen auf ähnliche Weise wie die Kinder geschult. Sie bekamen demonstriert, auf welche Art sich Gregor Staub 20 wahllos zugerufene und voneinander unabhängige Begriffe in der richtigen Reihenfolge merken kann und probierten diese Technik aus. Viele Lehrer/innen merkten schon nach kurzer Zeit, dass die Lerntechniken von G. Staub effizient und praktikabel sind.

Vor ungefähr 220 Zuschauern präsentierte Herr Staub am Abend in der Gesamtschule Mücke sein revolutionäres Gedächtnistraining. Die Zuschauer bekamen ebenso wie zuvor Lehrer/innen und Schüler/innen eine kleine Kostprobe der Methoden Gregor Staubs. Wer an diesem Abend verhindert war, kann sich über Gregor Staub informieren und kostenlos Beispielvideos seiner Lerntechniken anschauen. Die Informationen hierfür finden Sie unter  www.gregorstaub.com.

Mit diesem außergewöhnlichen „Lerntag“ bot die Gesamtschule Mücke nach den „Young Americans“ ihrer Schulgemeinde bereits das zweite unvergessliche Highlight dieses Schuljahres.