Sie sind hier: Aktuelles Aktuelles aus 2011

Chemieraum kurzfristig in Süßwarenfabrik umgewandelt

Da lag ein süßer Duft in der Luft, als Schülerinnen und Schüler der Klasse 10Ra an der GS Mücke unter der Leitung von Frau Hennß ihre Leckereien herstellten. Im Rahmen der Einheit Nährstoffe und Nahrungsmittel des Chemieunterrichts konnten die Schüler mit Fetten, Eiweißen und Kohlenhydraten selbstständig experimentieren. In verschiedenen Gruppen stellten sie zum Abschluss ihrer Schullaufbahn einmal mehr unter Beweis, dass sie die chemischen Grundtechniken beherrschen und anwenden können. Denn nicht die moderne Küche der Schule war Veranstaltungsort, sondern der Chemie-Übungsraum. So wurden z.B. Kochtöpfe durch Bechergläser und Herdplatten durch Gasbrenner ersetzt. Die entstandenen Versuchsergebnisse waren dennoch ein Genuss, denn heraus kamen leckere Sahne-Karamell-Bonbons mit Vanillegeschmack, fruchtige Gummibärchen und dunkle Schokolade mit Rumaroma.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.