Sie sind hier: Aktuelles Aktuelles aus 2011

Schön schaurige Ausstellung

Die Woche vor den Weihnachtsferien nutzen 4 Klassen (7Ra, 7Rb, 7Ga, 9Rc) der Gesamtschule Mücke zu einem Ausflug nach Frankfurt in das dortige Senckenbergmuseum. Highlight des Besuches sollte dabei die Wanderausstellung "Körperwelten der Tier" des bekannten Plastinators Gunther von Hagen sein.
Bot das eigentliche Museum schon durch seine Vielfalt der dort ausgestellten Exponante eine abwechslungsreiche Reise in die Tierwelt der Erdvergangenheit bis zur Neuzeit, so konnten die Schülerinnen und Schüler in der einmaligen Ausstellung der Körperweltern erstmals einen Einblick in den faszinierenden Muskel- und Knochenaufbau von Tieren gewinnen. In nahezu unglaublichen Details wurden dort Blutgefäße, kleinste Muskeln und Knochen in einmaligen Präparaten von Hunden, Katzen, Kühen, Gorillas, Giraffen und als Highlight von einer Elefantenkuh ausgestellt.
So manch ein Schüler wusste nicht, ob es ihn bzw. sie schauern sollte oder man sich der Faszination des Unbekannten hingeben sollte.
Etwas bodenständiger waren da doch die Exponate im normalen Museum, wenngleich man beim Anblick der riesigen Saurierskelette nicht unbedingt das Bedürnis hatte, sich "Nachts im Museum" aufzuhalten.